148 Fuß
bandido

Bandido 148

Der Bandido 148 ist die derzeitig größte 2-Deck Explorer Yacht der Bandido-Yachts Reihe aus dem Hause Drettmann. Die Maße von knapp 45m Länge und bereits über 9m Breite lassen auf das Volumen schließen. Daher scheut der Bandido 148 den Vergleich zu anderen Yachten von 50m nicht.
Der Bandido 148 verfügt ebenso über einen Diesel-Elektrischen POD-Antrieb. Der Stahl Rumpf und der Aluminium Aufbau wird nach Kundenwünschen exklusiv gefertigt. Selbstverständlich verfügt er dadurch über beste Seegängigkeit und hohe Sicherheitsreserven, was ein grenzenloses Fahrrevier ermöglicht.
Durch das einzigartige Konzept ergeben sich ganz neue Aufteilungsmöglichkeiten, denn einen herkömmlichen durch eine Wellenanlage vorgegebenen Maschinenraum gibt es hier nicht, die Antriebe hängen unter dem Rumpf.
Von dem geräumigen Achterdeck gelangt man zum Vorschiff, welches eine riesige Garage zum unsichtbaren Verstauen des Tenders und der Toys entwickelt wurde. Die riesige Flybridge mit verschiedenen Bereichen sowie einem Pool lässt keine Wünsch offen. Das Heck ist ausklappbar und beherbergt entweder eine riesige Garage für einen großen Tender oder U-Boot und/oder einen Beach-Club mit Pool. Die Gästekabinen mit eigenen Bädern sind Mitschiffs angeordnet. Der Eignerbereich ist separat und auf Salonebene gelegen. Ein Deck darüber befindet sich das Steuerhaus und wahlweise eine weitere Eignerkabine oder ein weiterer Salon. Die ebenen lassen sich hier wunschgemäß bequem per Fahrstuhl erreichen. Ein komplett abgetrennter Crewbereich mit allen Annehmlichkeiten für eine zufriedene Crew ist ebenfalls an Bord.
Selbstverständlich wird die gesamte Aufteilung den Wünschen des Eigners zugeschnitten. Es steht ebenso selbstverständlich eine große Auswahl verschiedener Materialien zur ganz individuellen Ausstattung zur Verfügung.

Kontakt

DECK PLÄNE

Bandido 148

Technischen Daten

Länge 45,00 m
Breite 9,30 m
Kabinen/Kojen 4-5 / 8-12
Motortyp 2x ePOD
Motorleistung 4x Volvo D13 4x 332 kW
Design Drettmann